Nach Konzert: 25-Jähriger stürzt von Balkon – tot

Die Einsatzkräfte konnten das Leben des jungen Mannes nicht mehr retten.
Die Einsatzkräfte konnten das Leben des jungen Mannes nicht mehr retten.Bild: heute.at (Symbolbild)
In der Nacht auf Sonntag ist es in Bad Hofgastein zu einem tragischen Unfall gekommen. Nach einem Konzertbesuch fiel ein Mann von einem Balkon und erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Wie die "Salzburger Nachrichten" berichten, ereignete sich die Tragödie nach dem Festival "Sound & Snow".

Ein 25-jähriger Deutscher war mit seinen Freunden in Bad Hofgastein unterwegs und besuchte nach dem Konzert ein Lokal in der Nähe der Unterkunft.

Der letzte Kontakt zum 25-Jährigen bestand dann gegen 2.45 Uhr, heißt es in dem Bericht. Kurz vor 9.00 Uhr wurde der Deutsche dann tot auf dem Grundstück einer Pension entdeckt.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Obduktion angeordnet

Die Ermittler gehen derzeit nicht von Fremdverschulden aus. Der 25-Jährige dürfte sich vor dem Sturz womöglich länger am Balkon aufgehalten haben.

Laut Polizei deuteten darauf eine Decke und eine Wasserpfeife hin. Was danach genau passierte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Die Staatsanwaltschaft hat bereits eine Obduktion angeordnet, so so die "Salzburger Nachrichten".

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SalzburgNewsÖsterreichUnfälle/Unglücke

CommentCreated with Sketch.Kommentieren