Badegast reißt lebloses Mädchen (3) aus Wasser

Der Vorfall ereignete sich im Walgaubad in Nenzing.
Der Vorfall ereignete sich im Walgaubad in Nenzing.Bild: Google Maps
Zum Lebensretter wurde ein Badegast am Sonntag im Walgaubad. Er holte ein lebloses Mädchen aus dem Wasser, das Kind konnte reanimiert werden.

Am Sonntag gegen 18.30 Uhr begab sich das dreijährige Mädchen ohne Aufsicht und ohne Schwimmhilfen in den Kinderbereich des Schwimmbeckens im Walgaubad Nenzing (Bezirk Bludenz). Dabei gelangte sie in einen Bereich, wo sie nicht mehr stehen konnte.

Das Mädchen versuchte in weiterer Folge durch Armbewegungen an der Wasseroberfläche zu bleiben. Als ihr kurze Zeit später die Kraft ausging, verlor sie das Bewusstsein.

Badegast reagierte sofort

Ein Badegast bemerkte den leblos treibenden Körper und hob das Kind sofort aus dem Wasser. Das Bademeisterteam begann daraufhin mit der Reanimation des Kindes, was unmittelbar darauf zum Erfolg führte.

Anschließend wurde die Dreijährige mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht. Das Mädchen befand sich in Begleitung ihrer Mutter und Geschwister sowie weiteren Bekannten im Walgaubad. (rfi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BludenzGood NewsVorarlbergLebensrettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen