Baden - Mödling: Spitalsbau startet

Als eines der modernsten Gesundheitszentren Europas wird das Landesklinikum Thermenregion Baden-Mödling schon jetzt gefeiert. Am Donnerstag ist mit dem Spatenstich an beiden Standorten der Startschuss zum Bau des 330-Millionen-Euro-Projektes gefallen. Die Fertigstellung beider Häuser ist bis 2016 geplant.

In Baden und Mödling wird seit Donnerstag an zwei neuen Spitälern gebaut. Die Distanz von nur zwölf Kilometern zwischen den Häusern sorgte zuletzt auch in den Reihen der Ärztekammer für Kritik.

Wolfgang Sobotka, Landeshauptmann-Vize, argumentiert, dass die Erreichbarkeit für die immer älter werdende Bevölkerung eine große Rolle spiele. Zusätzlich zur Grundversorgung wird das Klinikum Thermenregion mit Schwerpunkten auch überregional an Bedeutung gewinnen, so der ärztliche Direktor Johann Pidlich.

Die Bürgermeister, Erika Adensamer (Baden) und Hans Stefan Hintner (Mödling), freuen sich, beide Standorte gesichert zu haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen