Badezimmer-Inferno in Wien-Favoriten

Bild: LPD Wien/Heute.at-Montage

Aus unbekannter Ursache ging Freitagmittag eine leerstehende Wohnung in Wien-Favoriten in Flammen auf. Anrainer bemerkten den Rauch und riefen die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner der Wohnung waren nicht zu Hause, als das Feuer aus unbekannten Gründen ausbrach. Das Badezimmer der 50-Quadratmeter-Wohnung brannte bereits lichterloh, als ein Anrainer die Rauchentwicklung bemerkte und sofort die Einsatzkräfte verständigte.

Durch die gute Zusammenarbeit der beiden Einsatzorganisationen konnten die Nachbarswohnungen sofort evakuiert werden, so dass es keine Verletzten gab. Es kam zu kurzfristigen Straßensperren im Bereich der Gudrunstraße/Van-der-Nüll-Gasse.

Das Badezimmer der Wohnung wurde ein Raub der Flammen. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes Wien ermittelt nun die Brandursache.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen