In Golf eingeklemmt

Badner Bahn erfasst VW – drei teils schwer Verletzte

Drei Verletzte nach einer Kollision eines mit drei Insassen besetzten VW Golf mit der Badner Bahn am Dienstagabend: Eine Person wurde eingeklemmt.

Newsdesk Heute
Badner Bahn erfasst VW – drei teils schwer Verletzte
Der VW Golf wurde bei der Kollision schwer beschädigt.
Thomas Lenger / monatsrevue.at

Um kurz nach 19 Uhr kam es am Dienstagabend an einem unbeschrankten und mit Lichtzeichen gesicherten Bahnübergang in der Steinfeldgasse in Traiskirchen-Wiennersdorf zur schweren Kollision zwischen der Badner Bahn und einem VW Golf. Ein Pkw-Lenker, der nach ersten Informationen die Lichtzeichen der Bahn übersehen haben dürfte, wurde mit zwei weiteren Insassen im Auto von einer Garnitur der Badner Bahn erfasst.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die gesamte Seite des VW Golf eingedrückt und der Wagen auf die Gleise geschleudert. "Der Fahrer und der Beifahrer konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, während ein Insasse auf der Rücksitzbank mittels hydraulischem Rettungsgerät gerettet werden musste", berichtete der Abschnittssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit, Thomas Felbermayer.

Eine Person im Wagen eingeklemmt

Der Lenker und der Beifahrer wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht, während die dritte Person mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Nach ersten Informationen wurden in der Badener Bahn keine Personen verletzt. Die Feuerwehren Wienersdorf und Traiskirchen waren im Einsatz und mussten den Unfallwagen mithilfe eines Krans bergen.

Die Bahnstrecke war für mehrere Stunden unterbrochen, es wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die genaue Ursache des Unfalls ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Diese Storys solltest du am Freitag, 21. Juni, gelesen haben

Auf den Punkt gebracht

  • Bei der Kollision eines VW Golf mit der Badner Bahn wurden drei Personen verletzt, wobei eine Person eingeklemmt wurde
  • Der Unfall fand an einem unbeschrankten Bahnübergang in der Steinfeldgasse in Traiskirchen-Wiennersdorf statt, wobei die genaue Ursache noch ermittelt wird
red
Akt.