Baggerfahrer gräbt Panzergranate in Wien aus

Der Baggerfahrer entdeckte diese Panzergranate.
Der Baggerfahrer entdeckte diese Panzergranate.Bild: LPD Wien

Ein Baggerfahrer hat am Mittwoch in der Wiener Landstraße eine Panzergranate entdeckt. Der 46-Jährige verständigte sofort die Polizei, ein Entschärfungsdienst rückte aus.

Ein 46-jähriger Baggerfahrer wurde bei seiner Arbeit in der Litfaßstraße im 3. Bezirk auf Kriegsmaterial aufmerksam und verständigte die Polizei.

Alarmierte Beamte sperrten den möglichen Gefahrenbereich sofort ab und verständigten ein Sprengstoffkundiges Organ (SKO) und den Entschärfungsdienst.

Nach der Besichtigung der großen Panzergranate wurde diese vom Entschärfungsdienst abtransportiert. Es kam zu keiner Gefährdung für Menschen oder Sachen.

Präventionstipps

- Wenn Sie sprengstoffverdächtige Gegenstände oder Kriegsmaterial auffinden, merken Sie sich den Auffindungsort und/oder markieren Sie diesen und begeben Sie sich in eine sichere Distanz.

- Rufen Sie unverzüglich 133 oder 112.

- Lassen Sie aufgefundene Gegenstände unverändert liegen.

- Sprengstoffverdächtige Gegenstände und Kriegsmaterial dürfen nicht manipuliert, gewaschen oder bewegt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LandstraßeGood NewsWiener WohnenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen