Baggerfahrer stürzt in Gusen und ertrinkt hilflos

Die Unwetter in OÖ forderten nun ein erstes Todesopfer. Ein Baggerfahrer stürzte bei Arbeiten in einen Fluss, wurde mitgerissen und ertrank hilflos.

Ein schrecklicher Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag kurz vor 12 Uhr in Langenstein (Bez. Perg). Ein Baggerfahrer hätte bei der Gusen hätte durch die Unwetter angeschwemmtes Treibgut lösen sollen.

Der Arbeiter, der mit seinem Radlader auf einer Brücke über dem Fluss stand, kletterte aus bislang unbekannter Ursache aus seinem Bagger Richtung Fluss.

Dabei dürfte er ersten Ermittlungen zu Folge ausgerutscht und ins Wasser gefallen sein. Durch den hohen Wasserstand nach den starken Regenfällen wurde der Mann mitgerissen und unter die Wasseroberfläche gedrückt.

Der Feuerwehr aus Langenstein gelang es zwar noch den Mann ans Ufer zu holen. Aber er konnte nicht mehr reanimiert werden und verstarb noch vor Ort.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LangensteinGood NewsOberösterreichArbeitsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen