Baggerfahrer überlebt hundert Meter tiefen Absturz

Der völlig zerstörte Bagger
Der völlig zerstörte BaggerZOOM.Tirol
Trotz Spezialbagger geriet ein Arbeiter ins Rutschen und stürzte rund einhundert Meter weit ab. Ein Kollege leistete Erste Hilfe.

Noch ist unklar, wie es dazu kam. Gegen 11.45 Uhr geriet ein Baggerfahrer am Samstag mit seinem Spezialbagger plötzlich ins Rutschen. Im steilen Gelände stürzte er sich überschlagend rund einhundert Meter weit ab und blieb schließlich völlig demoliert stehen.

Erste Hilfe

Ein Arbeitskollege des Mannes beobachtete alles und handelte vorbildlich. Umgehend setzte er die Rettungskette in Gang und stieg, ohne zu zögern, zur Unglücksstelle ab. Dort fand er seinen Kollegen im Sicherheitsgurt, dieser hatte ihm vor dem Herausschleudern gerettet.

Danach leistete er Erste Hilfe, doch bereits währenddessen trafen erste Rettungskräfte ein. Diese übernahmen die weiteren Berge- und Sicherungsmaßnahmen. Mit Verletzungen unbestimmten Grades kam er ins Krankenhaus Reutte. Rund 40 Mann der Feuerwehren Tannheim und Grän sicherten unterdessen den Bagger.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
TannheimTirolUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen