Bald auch in Steyr ein "Teddybären-Stadion"?

Das Stadion in Steyr soll per Verlosung einen neuen Namen erhalten.
Das Stadion in Steyr soll per Verlosung einen neuen Namen erhalten.Bild: Fotolia, Vorwärts Steyr

Wiener Neustadt zeigt, was bei der Verlosung des Stadion-Namens rauskommen kann: Ein "Teddybären- und Plüsch-Stadion". Jetzt verlost auch Steyr.

Es geht natürlich ums Geld. Der Traditionsclub Vorwärts Steyr (gegründet 1919, 12 Saisonen 1. Liga, Pokalfinalist 1949) will seine Vereinskasse aufbessern. Eine Verlosung soll dabei helfen.

Der Verein legt 100 Lose auf, die von Unternehmen zu je 500 Euro gekauft werden können. Die Firmen können dann einen Vorschlag machen, wie das Stadion (9.900 Plätze) in der nächsten Saison heißen soll. Möglich sind dabei die Namen von Unternehmen oder von Produkten der Unternehmen.

Aber: Unpassende Namen können vom Verein auch abgelehnt werden. Mit dem Namen "Teddybären- und Plüschstadion", in dem die Ballesterer von Wiener Neustadt seit einer Verlosung kicken, hätte Vorwärts-Finanzreferent Roland Obermair kein Problem.



Kein Rotlicht-Name


Anders sieht es da beim Etablissement "Stadt Wien" aus. Das Bordell in Steyr ist derzeit zwar Sponsor des Vereins, wurde aber aus der Verlosung ausgeschlossen.

Wie wäre Ihr Namens-Vorschlag für das Stadion? Ideen unter den Artikel posten!



(rep)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SteyreggGood NewsOberösterreichFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen