Balkan-Bauer Ivica im TV: "Suche Frau und keinen Mann!"

Ivica vergraulte sowohl Isolde (rechts) als auch Nevenka vom Hof.
Ivica vergraulte sowohl Isolde (rechts) als auch Nevenka vom Hof.TVNow
Bei "Bauer sucht Frau" bekommen derzeit Landwirte auf der ganzen Welt die Möglichkeit auf ihre Traumfrau. So auch Ivica aus Kroatien.

Bei dem 60-Jährigen will es einfach nicht mit den Frauen klappen. Stellt sich nun die Frage: Ist er nicht vielleicht selbst ein wenig Schuld an seiner Situation.

Erst vor kurzem ist Isolde von seinem Hof geflogen. Und nun kommt es zu einer ordentlichen Diskussion mit seiner Nevenka. Und das alles nur deshalb, weil sie helfen wollte. 

Auslöser der Streits ist ein Überraschungs-Rendezvous von Ivica. Und wie sieht ein perfektes Dinner am Balkan aus? Richtig: Bei einem Griller! Als Nevenka ihre Hilfe anbietet, wird der Bauer aber richtig böse: "Wenn ich dich brauche, sage ich Bescheid."

"Sie ist immer gegen mich"

Bei diesem Austausch bleibt es aber nicht. Denn Nevenka beginnt Ivica schließlich zu kritisieren. Er würde zu viele Grillanzünder verwenden. Seine Reaktion: "Na ja, wenn du es besser weißt..." Seine Auserwählte lässt sich nicht zwei Mal bitten: "Gib mir das Holz, dann zeige ich dir, wie ich es meine. Das ist ja nur Feuer, Grillen ist was anderes".

Die Situation bessert sich aber nicht. Als Ivica wieder am Grill werkt, ziehen dunkle Grill-Wolken zu Nevenka: "Ich habe da gerade gesessen. Der ganze Rauch geht hierher!" Mitleid? Fehlanzeige: "Ja und? Ist Wind. Egal, wie du entscheidest, Wind ist überall." Die Kandidatin behauptet jedoch, dass Ivica den Rauch mit Absicht zu ihr wedeln würde. Aus diesem Grund flüchtet sie schließlich ins Haus. Der Bauer beleidigt: "Sie ist immer gegen mich! Ich sage Schwarz, sie sagt Weiß. Sie will immer Recht haben."

Macho-Attacke beendet Show

Doch der Stimmungstiefpunkt ist noch nicht erreicht. Plötzlich stehen die Freunde von Ivica bei der Haustür. Er möchte ihnen seine Herzdame nämlich präsentieren. Nevenka dachte aber, dass es ein romantisches Date zu zweit geben würde. Als wäre das nicht genug, fängt Ivica sie an, wie eine Bedienstete zu behandeln: "Kannst du mit den Gläsern Wein helfen, bitte?" Ergebnis: Nevenka flüchtet, weil sie sich nicht herumkommandieren lassen möchte.

Ein klärendes Gespräch half am Ende auch nicht weiter. Nevenka wollte die Wogen glätten und fragte den Winzer, wie er den Tag fand. Ivica holte auf einmal zu einer untergriffigen Macho-Attacke aus: "Ich bin ein Bauer, der eine Frau sucht. Aber ich brauche keinen Mann. Für mich bist du ein Mann." 

Das will sich Nevenka nicht bieten lassen. Sie steht auf und verlässt die Show: "Ich wollte mit diesem Mann nichts mehr zu tun haben. Mehr Beleidigungen wollte ich mir nicht anhören. Ich bin ein Mann? Das hat mir ja noch keiner gesagt!"

Ivica ist sich übrigens keiner Schuld bewusst: "Ich wollte den Abend nicht kaputtmachen. Nevenka hat ihn kaputtgemacht."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
RTLKroatien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen