Bande erschoss auf Markt in Acapulco wahllos Menschen

Schreckliche Bluttat in Mexico: Drei Bewaffnete stürmten am Mittwoch den Markt in Acapulco und schossen wild um sich. Zwei Frauen und zwei Männer waren sofort tot, zahlreiche weitere Opfer erlagen im Krankenhaus ihren Verletzungen.

 

Die Angreifer tauchten auf einmal am beliebten Markt in Acapulco auf und eröffneten das Feuer. Wahllos zielten sie auf Menschen, zwei Frauen und zwei Männer starben sofort, ein Mann und eine Frau erlagen im Spital ihren Verletzungen.

Zwei Duzend Pistolenkugeln wurden am Tatort von den Ermittlern sichergestellt. Die einst glamouröse Stadt gehört heute zu den gefährlichsten Städten in Mexico, Drogenkriege stehen hier an der Tagesordnung. Rivalisierende Banden kämpfen um die Kontrolle am örtlichen Drogenmarkt. 
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen