Bande handelte mit Drogen im Millionenwert

Die sichergestellten Drogen
Die sichergestellten DrogenBild: Polizei
Sie agierten international, unter anderem auch in Österreich, und handelten mit unvorstellbar großen Mengen Marihuana und Kokain.
Alleine das importierte Marihuana hat wohl ungefähr einen Wert von 1,8 Millionen Euro. Hinzu kommt noch eine beachtliche Menge an Kokain, mit der 22 Täter gedealt haben.

Große Summe Bargeld

Mehrere Monate führte die Suchtmittelgruppe des Stadtpolizeikommandos Ermittlungen gegen die Verdächtigen durch. Nun erfolgte der Zugriff. 21 nigerianische Staatsbürger und eine Österreicherin wurden verhaftet. Dabei handelt es sich zum großen Teil um Lieferanten und Kuriere, die in Italien ansässig sind. Ein anderer Teil agierte jedoch auch in Graz.

Fünf Kuriere hatten fünf bis 22 Kilo Marihuana bei sich, dass sie von Italien nach Graz liefern wollten. Ein Nigerianer hatte zudem 3.000 Euro Bargeld bei sich. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrazNewsSteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen