Bank Austria: 959 Mitarbeiter gehen freiwillig weg

Bild: HERBERT NEUBAUER (www.picturedesk.com)
959 Mitarbeiter der Bank Austria verlassen im Rahmen eines Handshake-Programms bis Ende 2017 freiwillig das Institut. Sie wurden laut APA am Donnerstag beim AMS zur Kündigung angemeldet.
Je nach Art und Dauer der Beschäftigung wird ihnen der Abgang mit bis zu vier Jahresgehältern versüßt. Laut Insidern hatten in Summe über 2.000 Mitarbeiter Interesse am Deal angemeldet.



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen