Bank Austria-Betriebsrat holt sich Rückendeckung

Unsicherheit herrscht bei den Mitarbeitern der Bank Austria, weil das Schicksal der unrentable Privatkundengeschäft der Bank im Ungewissen liegt. Die Gewerkschaft will um die Jobs kämpfen und kündigt auch einen Arbeitskampf an. Bei einer Betriebsversammlung im Wiener Austria Center amDienstag holte sich der Betriebsrat Rückendeckung für gewerkschaftliche Maßnahmen bis hin zum Streik.
Unsicherheit herrscht bei den Mitarbeitern der , weil das Schicksal der unrentable Privatkundengeschäft der Bank im Ungewissen liegt. Die Gewerkschaft will um die Jobs kämpfen und kündigt auch einen Arbeitskampf an. Bei einer Betriebsversammlung im Wiener Austria Center amDienstag holte sich der Betriebsrat Rückendeckung für gewerkschaftliche Maßnahmen bis hin zum Streik.
Bei der Bank Austria geht die Angst vor Arbeitsplatzverlusten um sich, seit der Mutterkonzern UniCredit sein neues Sparpaket präsentiert hat. Bei einer für Dienstag anberaumten Betriebsversammlung fanden sich rund 2.000 der 9.000 Mitarbeiter im Austria Center in der Donaustadt ein.

"In den Filialen liegen die Nerven blank", beschreibt eine junge Mitarbeiterin die momentan Unsicherheit bei vielen. Der vom Betriebsrat angekündigte Arbeitskampf wurde bei dem Treffen nun durch die Teilnehmer unterstützt. Die Maßnahmen könnten bis hin zum Streik reichen.

Beschlüsse zu den Einschnitten in der Bank liegen noch nicht vor. Erst Anfang Dezember wollte der Bank-Austria-Vorstand berichten, wie es mit dem unrentablen Privatkundengeschäft (Filialsparte) weitergeht - zur Wahl steht ein Verkauf oder eine drastische Reduktion des Geschäfts. Die umfangreiche Osteuropa-Sparte wandert von Wien nach Mailand, womit die österreichische UniCredit-Tochter ihr wichtigstes Geschäft verliert.

Die Gewerkschaft will um Jobs bei der Bank kämpfen. Notfalls mit einem Arbeitskampf, wie sie bereits deponiert hat. Davor wurden "Verhandlungen auf Augenhöhe" verlangt. Spitzengewerkschafter haben sich solidarisch mit den Bankmitarbeitern erklärt, das wird auch bei der Betriebsversammlung untermauert werden.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen