Banküberfall: Ein Verletzter bei brutalem Raub

Bild: Heute/Steinbacher

Unbekannte Täter stürmten Dienstagfrüh um 9.10 Uhr die Volksbank in Unterradlberg (St. Pölten-Land). Zwei skrupellose Räuber forderten die Herausgabe von Bargeld, verletzten dabei einen Kunden und flüchteten.

Eine Bankangestellte wurde von den beiden mit einer Pistole bedroht, ein Kunde (74) verletzt, weil ihm einer der Täter einen Pistolenknauf über den Schädel zog. Eine großflächige Alarmfahndung blieb vorerst erfolglos, das Landeskriminalamt ermittelt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen