Banküberfall in Linz: Polizei jagt diesen Mann

Bild: Überwachungskamera
Nach dem Banküberfall am Donnerstagnachmittag in Linz fehlt vom Täter immer noch jede Spur. Jetzt wurde ein Überwachungsfoto veröffentlicht.

Mit einer Pistole bewaffnet hatte der Unbekannte am Donnerstag um 14:25 Uhr die Filiale der Schoellerbank in der Linzer Schillerstraße gestürmt. Der etwa 50-Jährige trug eine schwarz-blaue Haue eine hellbraune Jacke mit schwarzen Streifen. In inländischem Dialekt forderte er Geld, flüchtete dann mit einem weißen Plastiksackerl, aber ohne Beute .

Die sofort eingeleitete Alarmfahndung blieb bisher erfolglos. Die Polizei konnte bisher nur ein weißes Sackerl und ein blaues Hemd in einem Mistkübel sicherstellen.

Die Polizei ersucht unter den Notrufnummern 133 und 112 um Hinweise, bittet aber gleichzeitig um Vorsicht. 

 ist auch auf Facebook

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen