Banküberfall in Lustenau: Österreicher verhaftet

Bild: picturedesk.com
Nach einem Banküberfall in Lustenau wurde im Schweizer Kanton Graubünden ein 21-jähriger Österreicher verhaftet.
Am frühen Freitagmorgen wurde in Vorarlberg eine Bank überfallen. Der Täter betrat gegen 8.12 Uhr die Sparkasse in Lustenau-Rheindorf und forderte mit gezogener Faustfeuerwaffe Bargeld, erklärte Wolfgang Dür, Pressesprecher der Landespolizeidirektion.

Danach begab sich der Mann selbst hinter den Schalterbereich und stahl eine Summe in unbekannter Höhe, anschließend flüchtete er.

Am späten Nachmittag wurde nun in der Schweiz ein Verdächtiger festgenommen. Es handelt sich um einen 21-jähriger Österreicher.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie die Vorarlberger Polizei mitteilte, werde der Mann dringend verdächtigt, "mit dem Raubüberfall in Verbindung zu stehen." Weitere Details wollten die Beamten nicht nennen. Die Ermittlungen laufen. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsVorarlbergBanküberfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren