So könnten Volksschüler jetzt einen Banküberfall lösen

Zwei Täter stürmten in eine Sparkassenfiliale.
Zwei Täter stürmten in eine Sparkassenfiliale.fotokerschi
Noch gibt es keine Spur zu den Bankräubern von der Sparkassen-Filiale in Wartberg/Aist. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise von Schülern.

Um 11.55 Uhr stürmten am Montag zwei maskierte Männer in die Filliale der Sparkasse in der Schulstraße in Wartberg/Aist (Bez. Freistadt). Nur fünf Minuten danach hätte die Bank geschlossen. Deshalb befand sich zum Tatzeitpunkt nur noch eine Angestellte in der Sparkasse.

Wie berichtet, bedrohten die beiden Täter die 33-jährige Frau. Einer der Angreifer hielt der Mitarbeiterin eine Faustfeuerwaffe vor das Gesicht, verlangte Geld. Geschockt und völlig verängstigt öffnete die Bankangestellte die Kassenlade. Zu diesem Zeitpunkt standen die Räuber schon hinter dem Pult.

Sie räumten die Lade aus und steckten das Bargeld in mitgebrachte schwarze Müllsäcke. Nach gerade einmal einer Minute waren die Täter auch schon wieder weg. Die Mitarbeiterin bliebt unverletzt. "Beide Täter waren ganz in schwarz gekleidet, trugen einen Kapuzen-Sweater und dunkle Masken", so Raub-Ermittler Günter Schwaiger zu "Heute".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
"Beide Täter waren ganz schwarz gekleidet" - Raub-Ermittler Günter Schwaiger

Laut einem Zeugen fuhren die beiden Männer anschließend in einer silbergrauen Limousine davon. Kennzeichen oder Marke des Wagens konnten nicht erkannt werden. Auch ob ein weiterer Komplize im Auto auf das Duo wartete, ist nicht bekannt.

Volksschule nur 300 Meter entfernt

Die Polizei hofft nun indes auf Schüler, um den entscheidenden Hinweis zu erhalten. Denn gerade einmal 300 Meter von der Bank entfernt befindet sich die Volksschule des Ortes. Schwaiger: "Sie müssen da vorbei gekommen sein. Vielleicht ist ja Schülern oder Eltern, die ihre Kinder abgeholt haben, etwas aufgefallen." 

Raub-Ermittler Günter Schwaiger hofft nach dem Überfall auf eine Bank in Wartberg auf den entscheidenden Hinweis durch einen Schüler.
Raub-Ermittler Günter Schwaiger hofft nach dem Überfall auf eine Bank in Wartberg auf den entscheidenden Hinweis durch einen Schüler.Michael Prieschl

Indes werden die Bilder der Überwachungskameras noch genau angesehen. Dies gestaltet sich laut Schwaiger aber schwierig, die wie schon beschrieben beide Täter die Bank komplett in Schwarz betraten.

Nav-Account mip Time| Akt:
Wartberg ob der AistPolizeiÜberfallGeld

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen