Barack Obamas Tochter sorgt erneut für Ärger

Malia Obama (18) sorgt erneut für Ärger: Die Tochter des US-Präsidenten Barack Obama war auf einer wilden Party auf der Insel Martha's Vineyard zu Gast, die schlussendlich von der Polizei beendet werden musste.

Malia Obama (18) sorgt erneut für Ärger: Die Tochter des war auf einer wilden Party auf der Insel Martha's Vineyard zu Gast, die schlussendlich von der Polizei beendet werden musste.

Die 18-Jährige war eigentlich mit ihren Eltern, Barack und Michelle Obama, sowie ihrer kleinen Schwester Sasha im Familienurlaub. Doch der Teenager setzte sich offenbar ab und besuchte laut "Boston Herald" eine Privatparty nahe ihres Urlaubsanwesens - von dieser wurde sie schließlich später von der Polizei wieder zurückeskortiert.

Laut Polizei habe man auf "eine Beschwerde wegen Lärmbelästigung reagiert, wie so oft im Jahr." Man habe die Partygäste angewiesen, nach Hause zu gehen.

gesichtet worden sein...

) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen