"Mit Flori kann man bis um vier Uhr nachts feiern"

Schauspiel-Legende Barbara Wussow spricht in der "Bild" über ihren neuen "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen.

Die 58-jährige Barbara Wussow steht in den kommenden Tagen bei Dreharbeiten in Kapstadt wieder an der Seite vom neuen "Traumschiff"-Kapitän Max Parger, der von Florian Silbereisen gespielt wird.

In einem Interview mit der "Bild" spricht die zweifache Mutter nun über den Job auf dem beliebten Kreuzfahrtschiff. Auch über den neuen Mann auf der Brücke hat sie etwas zu sagen.

"Meine Drehzeit auf dem Traumschiff ist auch Lebenszeit, die ich genieße. Ich treffe Kollegen, mit denen ich zum Teil noch nie gedreht habe, wie zum Beispiel für das Oster-'Traumschiff' mit Jutta Speidel. Wenn ich dann wieder zu Hause bin, brauche ich nicht viel Schlaf, denn meine Batterien lade ich auf dem Traumschiff auf", freut sie sich über die Arbeit auf dem Ozeanriesen.

Hochprofessionell

Dem neuen Kapitän attestiert sie sowohl Disziplin als auch die nötige Lockerheit, um im harten Schauspielerjob die notwendige Ausgeglichenheit zu finden. "Ich finde, er macht das wunderbar. Er ist hochprofessionell und immer konzentriert. Mit Florian kann man bis vier Uhr nachts feiern – und er steht morgens wieder um halb neun wie eine Eins vor der Kamera", so Wussow über Silbereisen.

Zwei Mal stach Silbereisen mit dem "Traumschiff" bereits in See. Ab kommender Woche dreht man in und um Kapstadt das nächste Abenteuer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandSwisscom-TVDancing StarsFlorian Silbereisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen