Barbra Streisand trauert um ihren Hund Sammie

14 Jahre lang waren die Sängerin und Hundedame Samantha ein Herz und eine Seele. Nun starb der weiße Flauscheball.

"Sie ist für mich wie die Tochter, die ich nie hatte. Sie spricht Englisch. Sie versteht Englisch, das schwöre ich. Sie kommt zu mir und macht 'mmm', es klingt wie ein Baby", sagte die 75-jährige Streisand im Jahr 2013 gegenüber der Zeitung "The Independent".

Nun trauert sie um den Coton de Tuléar, der 14 Jahre lang an ihrer Seite war. "Möge sie in Frieden ruhen. Wir halten jeden Moment der 14 Jahre in Ehren, die wir zusammen mit ihr hatten", schrieb sie zu einem Foto, das sie gemeinsam mit Sammie zeigt, auf Instagram.

Erst vor einer Woche feierte die rüstige Dame ihren Geburtstag.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsArnor Ingvi TraustasonPro-Hund InitiativeBarbra Streisand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen