Barcelona vor der Pleite! Stars müssen sparen helfen

Lionel Messi und Co. müssen dem FC Barcelona das Überleben sichern.
Lionel Messi und Co. müssen dem FC Barcelona das Überleben sichern.Imago Images
Der große FC Barcelona ist schwer in Bedrängnis. Dem katalanischen Traditionsklub droht die Pleite. Nun müssen die Stars helfen. 

Schon während der Corona-Pandemie wurden die finanziellen Nöte der "Blaugrana" offensichtlich. Barca konnte nur durch einen Gehaltsverzicht der hochbezahlten Superstars überleben. 

Doch auch ein halbes Jahr später ist die Lage bedrohlich, wie "Marca" und "AS" übereinstimmend berichten. Demnach soll der Klub bereits im Jänner zahlungsunfähig sein. 

Gehalts-Verzicht der Stars?

Deshalb verhandelten die Anwälte des Klubs bereits am Freitag mit den hochbezahlten Fußball-Stars. Lionel Messi und Co. sollen neuerlich zu einem Gehaltsverzicht überredet werden, um das Überleben des Klubs sicherzustellen. Eine Annäherung soll bereits erzielt worden sein. 

Schon bis zum 5. November müsse demnach eine Übereinkunft getroffen werden, um die Pleite abzuwenden. Die Stars sollen auf 30 Prozent ihrer Bezüge verzichten. Barca könne so 190 Millionen Euro einsparen. Und den so traditionsreichen Klub vor dem tiefen Fall bewahren. 

Auf Carles Tusquets, der den Verein nach dem Rücktritt des umstrittenen Präsidenten Josep Bartomeu führt, kommen also stressige Tage zu. "Die Pandemie hat Barcelona besonders getroffen. Der Klub ist von den Zuschauern abhängig. Diese Einnahmen sind verloren", erklärte er die triste finanzielle Lage. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
FC BarcelonaLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen