Barista Max serviert ab Montag Café bei Puls 4

Bild: Denise Auer

Max Mayerhofer interessiert Sie nicht die Bohne? Ab Montag doch. "Café Puls" startet mit frischem Servierpersonal in die Woche: Bis November kredenzt der Waldviertler statt Flo Danner die backfrischen News aus Österreich und der Welt zum Frühstückskipferl.

Max Mayerhofer interessiert Sie nicht die Bohne? Ab Montag doch. "Café Puls" startet mit frischem Servierpersonal in die Woche: Bis November kredenzt der Waldviertler statt Flo Danner die backfrischen News aus Österreich und der Welt zum Frühstückskipferl.

Der 26-Jährige hat den Job des Cafétiers von der Pieke auf gelernt: "Ich war während meines Studiums zwei Jahre lang Barista." Obwohl er die letzten acht Monate Reporter bei "iLike" war, gingen seine Fähigkeiten nicht verloren. Das bewies Mayerhofer "Heute" im Lokal "Paul & The Monkeys", wo er kunstvolle Muster auf den Cappuccino zauberte. Doch wie viel Kaffee braucht der neue Couch-Abschnittspartner von Bianca Schwarzjirg selbst zum Aufwachen?

"Bisher drei Espressi mit Milchschaum am Tag. Ab heute wahrscheinlich mehr." Damit der passionierte Koch ("Am liebsten thailändisch!") pünktlich um 5:30 Uhr im Studio steht, läutet der Wecker kurz vor drei. "Meine Kollegen haben mich schon in ihre WhatsApp-Weckgruppe aufgenommen. Wer binnen fünf Minuten nicht zurückschreibt, wird angerufen."

Zum Sender fährt Maxi dann mit seinem Mini. Zu nachtschlafender Zeit geht's für den Hobbysportler zur Maske und in die Garderobe. Mayerhofer: "Außer Anzug und Segelschuhe trag’ ich eigentlich fast alles." Heute im TV wohl auch Socken. Mal sehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen