Toter und Verletzte nach Schießerei auf Korsika

Bei einer Schießerei auf Korsika wurde ein Mensch getötet.
Bei einer Schießerei auf Korsika wurde ein Mensch getötet.Bild: picturedesk.com
Ein Mann soll in der Hafenstadt Bastia im Nordosten von Korsika auf Passanten geschossen haben. Es gibt mindestens ein Todesopfer.

Ersten Informationen zufolge hat ein Mann auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika das Feuer auf Passanten eröffnet. Mehrere Menschen – nach Angaben der Polizei sind es zumindest sechs, darunter auch ein Polizist – sollen bei der Schießerei am Nachmittag verletzt worden sein. Eine Person kam den Berichten zufolge ums Leben.

Bei dem Schütze soll es sich um einen amtsbekannten, älteren Mann handeln. Dieser sei schon mehrmals mit Nachbarn in Streit geraten, habe sich auch regelmäßig mit der Justiz angelegt. Der Schütze habe sich nach der Tat in seinem Haus in der Hafenstadt Bastia verschanzt.

Die Polizei riegelte die Gegend um den Tatort ab. Ein nahe gelegenes Kulturzentrum und ein Bouleplatz wurden evakuiert. Die Einsatzkräfte hatten den Einwohner geraten, die Gegend zu meiden.

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft FrankreichGood NewsWeltwocheSchießereiTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen