Batmans Vorgeschichte geht ins Finale

Die Vorgeschichte von Batman ist auserzählt – am Donnerstag läuft in den USA die letzte Folge von "Gotham".
Kein Spoiler-Alarm! Dass aus dem kleinen, hilflosen Buben Bruce Wayne irgendwann später einmal Batman wird und aus der blutjungen Selina einmal Catwoman, das war schon von der ersten Folge an klar. Sämtliche Figuren, die man seit Jahrzehnten aus dem Batman-Universum von DC kennt, hatten auch ihren festen Platz in "Gotham" von Produzent Bruno Heller ("The Mentalist") – also der Pinguin, der Riddler, der Joker, Jim Gordon und so weiter.

Nur sind hier die Guten nicht immer nur gut gewesen, die Bösen nicht immer nur böse und die Verrückten oft herrlich messerscharf. Gerade die überzeichneten und trotzdem nachvollziehbaren Charaktere haben "Gotham" zur vielleicht besten eigenständigen DC-Serie gemacht.

Am Donnerstag läuft in den USA die letzte Folge. Hatte die fünfte Staffel bereits von Anfang an den Untertitel "The Legend of the Dark Knight", so steht jetzt schon fest, dass die allerletzte Folge mit der Verwandlung von Bruce Wayne in Batman enden wird. Der Kreis schließt sich also. Da das Finale zehn Jahre später spielt, übernimmt Lili Simmons ("True Detective") die Rolle der Selina. Bei uns ist die finale Staffel fünf im Original auf Amazon Video erhältlich. (red)

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.
TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsTVTV-Serien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren