Bauer als Wolfs-Opfer: "Jetzt rüste ich richtig auf"

Nur noch ein Hirsch ist übrig im Damwildgehege von Christoph Grubauer aus Leopoldschlag (Bezirk Freistadt). Der Grund: Ein Wolf hatte in den letzten Wochen sechs Tiere im Gatter totgebissen.
"Das war kein schöner Anblick. Der Hirsch konnte als einziger den Angriff abwehren", so der Besitzer zu "Heute". Schon in den nächsten Wochen sollen neue Tiere kommen. Grubauer rüstet jetzt richtig auf. "Ich habe bereits begonnen, einen größeren Elektrozaun aufzustellen."



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: