Baum landete auf dem Dach eines Wohnhauses

Diese Aktion ging gehörig daneben! In Wels-Lichtenegg war beim Fällen ein Baum in die falsche Richtung gestürzt, landete auf dem Dach eines Hauses.

Das hätte richtig ins Auge gehen können. Beim Baumschnitt im Welser Stadtteil Lichtenegg war eine Birke in die falsche Richtung gekippt, landete schließlich auf dem Dach eines angrenzenden Wohnhauses.



Feuerwehrmänner entfernten den Baum Stück für Stück. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch beim Dach sind die entstandenen Schäden überschaubar.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsOberösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen