Baumann präsentiert die "schönsten Fotos der Welt"

Die internationale Ausstellung mit den Siegerwerken des weltgrößten offenen Fotowettbewerbs wurde gestern im Rahmen einer Gala feierlich eröffnet.

Starfotograf Manfred Baumann präsentierte gestern gemeinsam mit Ewald Hahn, Country Manager CEWE Österreich, bei einer feierlichen Gala die Siegerfotos des weltgrößten offenen Fotowettbewerbs „Our world is beautiful".

Über 22.000 Fotobegeisterte aus 94 Ländern hatten in sechs Kategorien mehr als 183.000 Fotos eingereicht. „Von Landschaftspanoramen über Porträts bis hin zu Makroaufnahmen besticht jede einzelne Fotografie durch ein außergewöhnlich hohes Niveau", zeigt sich Manfred Baumann begeistert.

Alle 70 Bilder erzählen fotografisch, getreu dem Motto, von der facettenreichen Schönheit der Welt. Auch das Foto eines Österreichers schaffte es unter die prämierten Exponate: Der Oberösterreicher Christoph Grubich konnte mit einem Schnappschuss seiner 6-jährigen Tochter am Poolboden in der Kategorie Sport überzeugen.

Gesamtsieger des Wettbewerbs und Gewinner des CEWE Photo Award ist Janne Kahila aus Finnland mit einer atemberaubenden Fotografie von Kalsoy Island auf den Färöer-Inseln.

Manfred Baumann selbst stellt im Rahmen der Ausstellung eine Auswahl seiner Porträtfotos von hochkarätigen prominenten Persönlichkeiten sowie Bilder aus seiner Serie „Mustangs", der Wildpferde in Nevada, aus. Bis 16. Juni ist die Ausstellung im Novomatic Forum zu besichtigen.

Linzer Familie räumte ab

Die hochkarätige Jury machte vor Ort eine Linzer Familie zu den Gewinnern des Abends.

Michael Wögerbauer erreichte mit seinem CEWE-Fotobuch über seine Reise nach Florida und auf die Bahamas den 1. Platz, sein Stiefsohn Noel Berzati errang mit seinen Bildern über eine Reise nach Barcelona den 3. Platz. (vaf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildungEventsManfred Baumann

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen