Bäume und Sträucher brannten in der Leopoldau

Bild: Leserreporter Melani Neugebauer

Zu einem kleinen Flurbrand ist es am Donnerstagabend in der Leopoldau nahe der S-Bahn-Station gekommen. Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern standen die Wiese, Bäume und Sträucher in Flammen.

Die Feuerwehr wurde gegen 19 Uhr alarmiert. Mit einem Löschfahrzeug rückten die Einsatzkräfte an und konnte den Brand relativ rasch löschen.

Bis auf die Pflanzen waren keine Sach- oder Personenschäden zu beklagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen