Baustart der Ziesel-Wiese startet 2015

"Wir haben auf Wunsch der Anrainer die Bebauungsdichte nicht ausgenützt", fasst Bauträger Peter Fleissner zusammen. Neben 1.000 Wohnungen wird es in Stammersdorf einen Kindergarten, Supermarkt, Spielplätze, Parks und Cafes geben.

"Wir haben auf Wunsch der Anrainer die Bebauungsdichte nicht ausgenützt", fasst Bauträger Peter Fleissner zusammen. Neben 1.000 Wohnungen wird es in Stammersdorf einen Kindergarten, Supermarkt, Spielplätze, Parks und Cafes geben.

Die Oberfläche bleibt komplett verkehrsfrei, unterirdische Straßen führen zu den Garagen. Auf den Ausgleichsflächen wurden bereits 40 Tiere gezählt.

Im Norden und Westen – diese Bereiche gelten als zieselfrei – soll 2015 zu bauen begonnen werden. Am Freitag (15 bis 19 Uhr) wird das Projekt im Floridsdorfer Bezirksamt (Am Spitz 1) vorgestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen