Baustellen-Wohnung: Suche nach Lösung!

Bild: Lisi Niesner

Seit mehr als einem Jahr lebt Monika R. ohne Wasser und Boden in ihrer Zweizimmerwohnung in der Paletzgasse (Ottakring). Weil eine Sachwalterin gesetzliche Fristen übersehen hat, droht der Wienerin jetzt auch noch die Delogierung. Gegen die Frau wurde bereits Anzeige erstattet - "Heute" berichtete ausführlich.

.

Da das Haus einen neuen Besitzer hat, befürchtet R. jetzt, dass sie nach der Renovierung nicht mehr in die Wohnung zurück darf. Mietervereinigung, Stadt und katholische Kirche versuchen derzeit, eine Einigung zu erzielen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen