BAWAG lässt Lenker für sich werben

Bild: Bawag

Marketing einmal anders: Die Bawag vergibt bis 30. April Kredite für den Autokauf zu 0,0 % Zinsen an all jene, die ihren Neuen per Folierung zum Werbevehikel für die Bank machen. Wichtige Vorgabe: Der Pkw darf nicht mehr als 136 Gramm CO2 produzieren.

Ein seit einem Jahr vorbereiteter Marketing-Coup der Bawag sorgt bundesweit für Aufsehen. Das Konzept: Werbung gegen Gratis-Kredit. Eine Falle gibt’s dabei nicht, wie Bawag- Marketing-Gruppenleiter Michael Bauer "Heute" versichert. Selbst eine anfänglich geforderte Ablebensversicherung für die Laufzeit des Kredits wird nicht mehr verlangt. Wer sich auf den Deal einlässt, erhält auf maximal zehn Jahre bis zu 75.000  geliehen.

Um das gesamte Geld muss bei einem Austro-Händler ein Pkw gekauft werden, der pro Kilometer nicht mehr als 136 Gramm CO2 ausstößt. Kein Problem – das trifft auf 40 % der derzeit in Österreich gehandelten Pkw zu.

Gewöhnungsbedürftig, aber nicht hässlich: Nach dem Kauf wird der Wagen mit einem von Designern gestalteten Bawag- Rundumaufkleber versehen – in Rot für helle Flitzer (siehe Foto), in Weiß für dunkle Lacke. Achtung, die Bank kontrolliert! Wer das Branding entfernt, zahlt, sobald er ertappt wird, Zinsen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen