Bayern: Betrunkener Waschbär auf der Straße

Ein Waschbär hat in Bayern einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Tier war beschwipst! (Symbolfoto)
Ein Waschbär hat in Bayern einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Tier war beschwipst! (Symbolfoto)Bild: iStock
Ein beschwipster Waschbär hat in Bayern einen Polizeieinsatz ausgelöst.
Richtig gelesen: Wie die bayrische Polizei meldet, hat ein betrunkener Waschbär für einen Einsatz gesorgt. Ein besorgter Passant, der das schwankende Tier auf einem Radweg in Bergrheinfeld gesehen hat, informierte die Beamten. Der Mann dachte, der schwankende Waschbär würde bald sterben.

Die Streifenpolizisten bemerkten bald, dass die Sorge umsonst war. Das Tier dürfte sich in den nahen Weinbergen mit überreifen Trauben einen Schwips angefressen haben und deshalb so gewankt sein.

Die Beamten führten den Waschbär weg von der Straße, damit er in Sicherheit seinen Rausch ausschlafen konnte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (ek)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
BayernNewsWeltPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen