Beamte in Zivil stoppten Öffi-Serienlangfinger

Polizisten in Zivil beobachteten am Dienstag, wie zwei Frauen andere Fahrgäste in einer Straßenbahn der Linie 46 und einem Bus bestehlen wollten. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen.

Immer wieder versuchten die beiden Frauen im Alter von 33 und 39 Jahren, andere Fahrgäste in einer 46er-Straßenbahn und einem Linienbus zu bestehlen.

Schließlich gelang es dem Duo, die Geldbörse einer Frau an sich zu nehmen. Die Freude währte nur kurz, denn die zivilen Beamten gaben sich zu erkennen und nahmen die Verdächtigen fest.

Den Frauen konnten vier weitere Taschendiebstähle in Öffis zugeordnet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen