Beats und Brunch beim "Sommer im Park" in der City

Bis 12. September können Gäste beim "Sommer im Park" mit erfrischenden Drinks und kulinarischen Schmankerln der Hitze der Stadt entfliehen.

Delikate Sushi-Pralinen, herzhafte Burger oder Trüffelbratwurst vom Bison: Beim "Sommer im Park" ist mit dem Angebot von zehn Gastro-Pavillons für jeden Geschmack etwas dabei. Auf der rund 2.400 Quadratmeter großen Terrassen- und Parkfläche in und um den Kursalon Hübner im Stadtpark (City) werden die Gäste mit speziellen Kreationen versorgt. Mit dabei sind etwa Domaines Kilger, Trześniewski, Lonas mit asiatischen Spezialitäten, Hell's Kitchen mit Burgern und Venuss mit veganen Köstlichkeiten. Dazu werden erlesene, österreichische Weine und exquisite Cocktails der besten Bars aus Wien und Linz (im Rahmen einer Kooperation mit dem Cocktailfestival "Liquid Market") wie die Sign Lounge und Eberts Bar serviert.

Am Wochenende wird gebruncht

Unter dem Motto "Stadturlaub statt Urlaub" sorgen coole Beats von Radio Superfly, DJs und Live-Acts für das passende musikalische Rahmenprogramm. Von 11 bis 15 Uhr gibt es einen Outdoor-Betrieb durch das Restaurant Johann, von 15 Uhr bis 23 Uhr sind dann die Gastro-Pavillons geöffnet. Samstags und sonntags kann bereits ab 8 Uhr gebruncht werden.

"Mit 'Sommer im Park' wollen wir dem Wiener Publikum heuer etwas völlig Neuartiges, ganz Besonderes präsentieren, über das man noch lange sprechen wird. Mit dem stimmigen Gesamtkonzept aus sorgsam ausgewählter Gastronomie, zeitgemäßer Musik und einem Hauch Glamour wollen wir sowohl frische Impulse setzen als auch den gehobenen Ansprüchen einer urbanen Klientel entsprechen", erläutert Josip Susnjara, Geschäftsführer des Kursalon Hübner, der mit Hilfe von Gastro-Profi Martin Schulz-Wulkow für die Organisation des Event verantwortlich zeichnet.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. cz TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen