Beherzter Ersthelfer: Floriani rettete Kind aus bren...

Brenzlige Minuten in Innermanzing (Bezirk St. Pölten): Ein Pkw fing während der Fahrt plötzlich zu qualmen an, kurz darauf schlugen aus dem Motorraum Flammen. Im Wagen: Eine Mutter mit ihren beiden Kindern. Der zufällig vorbeikommende Lkw-Lenker und Floriani Stefan Gelles zögerte nicht lange und half.

"Auf Höhe des Gasthauses Schilling stand der Pkw und zwei Kinder saßen noch darin", schildert der Löschmeister der Feuerwehr Ramsau (Bezirk Lilienfeld). Der Floriani reagierte blitzschnell, stellte seinen Lkw ab, lief zum brennenden Auto und holte einen der beiden Knirpse aus dem Fahrzeug. Zeitgleich rettete die Mutter das zweite Kind. 

Wenige Minuten später trafen zwei weitere Florianis, Franz Mayerhofer der FF Kaumberg und Fritz Fink der FF Hainfeld, zufällig am Unfallort ein und alarmierten die zuständige Feuerwehr. Noch bevor die Kameraden am Einsatzort eintrafen, bekämpfte das Trio den Brand erfolgreich mit Handfeuerlöschern. Verletzt wurde niemand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen