Bei 27 Grad! Kleinkind in heißem Auto eingesperrt

ÖAMTC und Feuerwehr retteten Kleinkind aus versperrtem Wagen.
ÖAMTC und Feuerwehr retteten Kleinkind aus versperrtem Wagen.Bild: FF Zwettl Stadt

Schockmoment für eine Mutter in Zwettl: Als sie ihre Autotür zuschlug, verriegelten sich gleich alle Türen - aber ihr Kind saß noch im Kindersitz.

"Kind in Pkw eingeschlossen" - bei dieser Alarmierung wussten die Feuerwehrleute: "Jetzt muss es schnell gehen". Den bei 27 Grad Außentemperatur steigt die Hitze im Wageninnere extrem rasch an und das kann lebensgefährlich werden.

Am Einsatzort angekommen wurden sofort Decken über das Auto geworfen, um die Hitze zu reduzieren. Weiters wurde der ÖAMTC zu Hilfe gerufen. „Der Autoschlüssel befand sich im Fahrzeug. Als die Türen geschlossen wurden, hat sich die Zentralverriegelung aktiviert", berichtet ÖAMTC Pannenhfahrer Daniel Temper.

Es wurde eine Öffnung geschaffen und mit geübten Handgriffen angelte der ÖAMTC-Pannenfahrer den Fahrzeugschlüssel aus dem Pkw. Der Gelbe Engel weiß, in solchen Situationen muss man nicht nur rasch Handeln sondern auch die Eltern beruhigen. In diesem Fall ging alles nochmal gut aus und Mutter und Kind konnten rasch vereint werden.

Tipps vom Gelben Engel:
Kinder und Tiere dürfen nicht im parkenden Autos zurückgelassen werden – selbst wenn es nur für kurze Zeit ist.
* Wer bei großer Hitze im Auto eingeschlossene Kinder oder Tiere entdeckt, sollte sofort Polizei, Rettung, Feuerwehr und/oder Pannendienst rufen
* Bei heißen Temperaturen versucht man im Idealfall bis Hilfe eintrifft das Fahrzeug zu kühlen. Beispielsweise indem man Decken auflegt, wie es die Feuerwehr Zwettl getan hat
* In Notsituationen bzw. wenn es zu lange dauern würde das Fahrzeug zu öffnen, ist es ratsam die Scheibe einzuschlagen – der Schaden ist geringer als im Fahrzeug kollabierende Personen oder Tiere.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Zwettl an der RodlGood NewsNiederösterreichHitzeAutotestsRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen