Bei Coup gestört: Dieb erstach Katze

Bild: Matthias Schickhofer (Pfotenhilfe Lochen / Matthias Sc)

Während eine Frau auf Kur war, "kümmerte" sich ein Bekannter um deren Wohnung in Brunn (Mödling). Der Mann räumte das Apartment aus, die Katze "störte" dabei und wurde eiskalt gekillt.

Während eine Frau auf Kur war, "kümmerte" sich ein Bekannter um deren Wohnung in Brunn (Mödling). Der Mann räumte das Apartment aus, die Katze "störte" dabei und wurde eiskalt gekillt.

Als Herta S. (alle Namen geändert) auf Kur musste, sollte ein Freund des Sohnes auf die Wohnung samt Vierbeiner der Seniorin aufpassen. Doch Robert K. erwies sich alles andere als vertrauenswürdig. Er nutzte die Gelegenheit, packte alle Wertsachen in seinen Rucksack - die neugierige Samtpfote "störte" ihn dabei.

Dabei geriet Robert K. derart in Rage, dass er das Tier bis zur Bewusstlosigkeit würgte und dann mit einem Messer erstach. Mit Geld und Schmuck um 1.400  flüchtete der Mann. Die alte Dame fiel nach ihrer Rückkehr aus allen Wolken - der Verdächtige war rasch ausgeforscht. Wegen Diebstahls, Tierquälerei und anderer Delikte (er soll im März auch eine Frau missbraucht haben) steht Robert K. noch im Mai in Wr. Neustadt vor Gericht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen