Bei Crash gegen Wohnhaus geschleudert: 4 Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Kronstorf (Bezirk Linz-Land) wurden am Mittwoch vier Personen verletzt, darunter auch zwei Kinder.

Eine 32-Jährige aus dem Bezirk Amstetten fuhr am Mittwochnachmittag im Ortsgebiet von Kronstorf (Bezirk Linz-Land) und wollte bei der Kreuzung mit der L1404 diese geradeaus überqueren. Aus ungeklärter Ursache stieß sie dabei mit dem Pkw eines 49-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land zusammen.

Gegen Haus geschleudert

Das Auto der 32-Jährigen kam auf der Fahrbahn zum Stillstand, das Fahrzeug des 49-Jährigen wurde gegen ein neben der Fahrbahn befindliches Einfamilienhaus geschleudert. Der 49-Jährige, die 32-Jährige und zwei in ihrem Fahrzeug mitfahrende Jungen, sechs und acht Jahre alt, erlitten beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades. Alle vier wurden ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Linz-LandGood NewsOberösterreichVerkehrsunfallPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen