Bei der Hundewiese wirds ernst

Bild: Denise Auer

Im Mai dementierten die Friedhöfe Wien noch, dass die Fläche zwischen Südwestfriedhof und Hetzendorfer Hundewiese verkauft wurde. Jetzt liegt "Heute" eine Anfragebeantwortung aus dem Büro von Renate Brauner vor.

verkauft wurde. Jetzt liegt "Heute" eine Anfragebeantwortung aus dem Büro von Renate Brauner vor.

Das Areal wurde am 6.8.2013 an den Wohnfonds verkauft. Und: Kommt es zur Umwidmung, wird den Friedhöfen rückwirkend mehr bezahlt (Faksimile). "Der nächste Schritt ist die Bebauung der Hundewiese", fürchtet Pro-Hetzendorf-Bezirksrat Franz Schodl.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen