Stylishe Dirndl-Masken aus dem Salzkammergut

Margit Pilz macht sonst Dirndlkleider. Jetzt hat sie kurzfristig auf Schutzmasken umgesattelt - aber natürlich im Dirndl-Stil!

Die Dirndlwerkstatt von Margit Pilz in Ebensee mutierte in diesen Tagen zur Corona-Schutzmasken-Werkstatt.

Begonnen hat alles mit einer individuell angefertigten Schutzmaske aus Stoff für eine Freundin. Die Kreation für die Krankenschwester kam auch bei deren Arbeitskollegen gut an. So gut sogar, dass weitere Anfragen bei der Näherin eingingen.

Jetzt wo die Maskenpflicht in Supermärkten kommt, ist das Griss um die Dirndl-Masken natürlich nochmal größer. Mittlerweile ist der Andrang so groß, dass sich Pilz zur Herstellung bereits Unterstützung aus dem Ort gesucht hat.

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag können die Masken in verschiedensten Motiven - egal ob einfach nur bunt, in Karomuster oder anders trachtig - bezogen werden. Interessenten können sich per Facebook bei Margit Pilz melden.

"Gerade jetzt werden Gesundheit und Gemeinschaft großgeschrieben. Die Herstellung von Schutzmasken aus Stoff ist unser kleiner positiver Beitrag dazu," so die Dirndlschneiderin aus dem Salzkammergut.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
EbenseeGood NewsOberösterreichKrankheitVirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen