Beide Beine bei Unfall verloren: Angie wird TikTok-Star

Die 21-jährige Angie Berbuer wurde vom ganz normalen Mädchen zum echten Netz-Star – und das alles wegen eines Unfalls.

Im November 2019 erlebte die junge Koblenzerin ein schreckliches Unglück: Bei einem schweren Verkehrsunfall verlor sie beide Beine, lag zwei Tage im Koma und anschließend noch mehrere Monate im Krankenhaus. Doch die 21-Jährige ließ sich davon nicht unterkriegen: Angie bekam Prothesen, lernte schnell, mit ihren neuen Beinen zu laufen – und wurde mit ihren coolen Clips bei TikTok und Instagram zur Social-Media-Bekanntheit.

"Die Frau, die ihr Lächeln nie verliert"

"Ich bin eine Powerfrau und ich werde es von jetzt an in die Welt schreien", schrieb Angie Berbuer am 12. November auf ihrem Instagram-Account und fuhr fort: "In den letzten Tagen ist einiges passiert in meinem Leben. Unter anderem habe ich ab den Knien beide Beine verloren."

Am selben Tag postete sie noch ein Foto, das sie sitzend auf ihrem Krankenhausbett zeigt. "Leute, sitzen kann ich schon wieder alleine", beschrieb sie das Bild und fügte einen lachenden Smiley hinzu.

Seither postet die 21-Jährige fast jeden Tag etwas auf ihrem Instagram-Account. Mut machen möchte sie, sagte sie in einer ihrer Instagram-Stories und betonte auch, dass sie die vielen positiven Kommentare aufbauen.

Mittlerweile hat die Koblenzerin knapp 60.000 Follower. "Die Frau, die ihr Lächeln nie verliert", steht in ihrem Beschreibungstext. Und das rät sie auch anderen. "Mit einem Lächeln ist jedes Gesicht schöner", sagt sie.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
MultimediaDigitalSocial MediaInstagramTikTokBehinderte

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen