Beim "Nachtanken" baute Lenker (22) zwei Unfälle

Der 22-Jährige wollte mit fast 1,8 Promille Alkohol im Blut mit dem Auto eines Freunds Biernachschub holen.
Der 22-Jährige wollte mit fast 1,8 Promille Alkohol im Blut mit dem Auto eines Freunds Biernachschub holen.Bild: iStock

Weil ihnen das Bier ausging, entschied sich ein 22-Jähriger völlig betrunken in ein Auto zu setzen, und Nachschub zu holen. Er baute zwei Unfälle – Anzeige.

Beim Feiern war zwei Burschen (22, 21) aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung in der Nacht auf Samstag das Bier ausgegangen. Um Nachschub zu besorgen, kam der Ältere gegen 5.30 Uhr auf eine fatale Idee.

Mit der Zustimmung seines Freundes setzte er sich in dessen Auto und fuhr los um selbst "nachzutanken". Sein Problem: Er hatte nicht nur 1,74 Promille Alkohol im Blut, sondern besitzt nicht einmal einen Führerschein.

Auf seiner Irrfahrt auf der Ottensheimer Straße Richtung Walding (Bez. Urfahr-Umgebung) kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte er zuerst zwei Gartenzaunsteher und streifte danach mit dem Pkw ein Haus. Die Thermofassade wurde dabei auf einer Länge von rund drei Meter heruntergerissen und auf der Straße verteilt.

Obwohl das Auto stark beschädigt war, setzte er seine Fahrt Richtung Ottensheim fort. Er hatte weiter nur ein Ziel vor Augen: Bier holen.

Auf der Rückfahrt zweiten Unfall verursacht



Auf der Rückfahrt verursachte der 22-Jährige laut Polizei aber einen weiteren Unfall. Er touchierte ein entgegenkommendes Auto und fuhr einfach weiter.

Der andere Lenker drehte jedoch um, verfolgte den Alko-Lenker. Als dieser vor seiner Wohnung ausstieg, stellte ihn der geschädigte Autofahrer zur Rede. Da ihn der 22-Jährige aber ignorierte, musste die Polizei anrücken.

Trotz Angaben des Freundes sowie der Aussagen des unbeteiligten Lenkers ,leugnete der Beschuldigte das Auto gefahren zu haben. Der durchgeführte Alkotest ergab wie bereits erwähnt 1,74 Promille. Beide Freunde wurden bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Urfahr-UmgebungGood NewsOberösterreichVerkehrsunfallAlkoholmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen