Beklemmende Action im neuen "Dunkirk"-Trailer

Nach seiner Batman-Trilogie und einem Abstecher ins Weltall ("Interstellar") widmet sich Regisseur Christopher Nolan nun dem zweiten Weltkrieg.
Mai 1940 im französischen Dünkirchen: Das britische Expeditionskorps ist zwischen der Wehrmacht und dem Ärmelkanal eingeschlossen und somit ein leichtes Ziel für die deutsche Luftwaffe. Während die Briten ihre Stellung verteidigen, rücken zivile Bote aus England aus, um die Soldaten zu retten. Gelingt die Evakuierung nicht, liegt Großbritannien für Nazi-Deutschland auf dem Präsentierteller bereit.

"Als 400.000 Männer nicht heim konnten", heißt es in der aktuellen Vorschau, "kam ihr Heim zu ihnen." Die Rettungsaktion von Dünkirchen ist in der Geschichte des 20. Jahrhunderts beispiellos, die Schlacht um die französische Stadt der Stoff, aus dem Legenden gemacht sind. Christopher Nolan stimmt in "Dunkirk" aber nicht nur ein Heldenlied an, sondern zeigt die grausige Realität des Krieges.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der erste Teaser des Films wurde bereits im August 2016 veröffentlicht; im mittlerweile zweiten Trailer bekommen wird mehr vom Geschehen und den Stars des Dramas zu Gesicht. Tom Hardy verkörpert einen Royal Airforce Piloten, Harry Styles gibt einen Infantristen. An ihrer Seite spielen unter anderem Kenneth Branagh, Cilian Murphy und Mark Rylance.

"Dunkirk" startet am 28. Juli 2017 in den österreichischen Kinos. (lfd)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KinoChristopher Nolan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen