Bekommt Linz eine neue Fußball-Arena?

Bild: [tp3]/Schullerer

Sie fasst 5.000 Besucher, sieht stylish aus und liegt an der Donau - die neue (geplante) Fußball-Arena von Blau-Weiß Linz. Konzipiert hat sie der Linzer Architekt Nikolaus Schullerer. "Heute" zeigt die Entwürfe.

Sie fasst 5.000 Besucher, sieht stylish aus und liegt an der Donau – die neue (geplante) Fußball-Arena von Blau-Weiß Linz. Konzipiert hat sie der Linzer Architekt Nikolaus Schullerer. "Heute" zeigt die Entwürfe.

Schullerer vom Architektur-Büro [tp3] in Linz ist selbst glühender Blau-Weiß-Fan und hat gemeinsam mit dem Verein ein Konzept erarbeitet. Das Stadion wäre zwar klein (5.000 Plätze), aber fein. "Wir wollten zeigen, dass so eine Mini-Arena am Standort des jetzigen Donaupark-Stadions durchaus realisierbar wäre", so Schullerer.

Umgesetzt werden könnten die Pläne zeitgleich mit dem Neubau der direkt danebenliegenden Donaubrücke (jetzige Eisenbahnbrücke). "Es wäre der ideale Zeitpunkt", sagt Schullerer, der die Stadion-Baukosten auf 10 bis 15 Millionen Euro schätzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen