Bela B. lässt mit Auftritt bei Böhmermann rätseln

Der Schlagzeuger der Ärzte sorgt für weitere Gerüchte über ein mögliches Band-Ende.

Der 56-Jährige gehört zu einer der erfolgreichsten deutschen Musikgruppen. Nachdem schon seit langem sowohl von Fans als auch von den Medien darüber spekuliert wird, ob sich die Band auflöst, sorgte er für weitere Furore.

Auf der offiziellen Homepage der Ärzte befindet sich ein Quiz. Dort werden nacheinander Buchstaben veröffentlicht, die eine Botschaft ergeben. Nachdem bereits ein „A" und ein „B" dort zu lesen sind und nur noch sechs weitere Buchstaben fehlen, vermuten viele, dass die Punkrock-Band so ihren „Abschied" verkünden wird.

Mysteriöser Auftritt bei Böhmermann

Nun heizte auch Schlagzeuger Bela B diese Gerüchte noch weiter an. Als Jan Böhmermann ihn am Donnerstag 21. Februar in seiner Show "Neo Magazin Royale" ganz direkt fragte, ob sich die Band auflösen würde, hob Bela seinen Zeigefinger und holte Luft. Daraufhin stockte das Bild einfach für mehrere Sekunden.

Als die Sendung weiter ging, sorgten die zwei Herren für weitere Unruhe: Jan wirkte, als hätte er eine schlechte Nachricht erhalten und machte dann "um runterzukommen" einfach weiter. Dabei hatten die Fans der legendären Punkrocker vergangenen Sommer noch darüber gefreut, dass die Band nach sechs Jahren angekündigt hatte, in diesem Jahr bei Rock am Ring und Rock im Park aufzutreten. Falls sich die Gruppe nun wirklich Auflösen sollte, ist unklar, ob es noch zu diesen Auftritten kommen wird. Bleibt abzuwarten, was wirklich hinter dem Buchstabenrätsel steckt. (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandMusikvideoDancing StarsBela B.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen