Bella Germania

Bild: Kein Anbieter
Land: D/I, Genre: Dramaserie
Julia Becker, hochtalentierte Modedesignerin, weiß wenig über ihre Familie. Bei einer verpatzten Modenschau tritt Alexander Schlewitz in ihr Leben und wirbelt es ordentlich durcheinander. Der ältere Herr stellt sich als ihr Großvater vor und spricht von ihrem Vater Vincenzo. Julia glaubt an eine Verwechslung, hatte ihre Mutter doch erzählt, dass Vincenzo vor langer Zeit gestorben sei. Schlewitz' Erzählung lässt sie eintauchen in die Familiengeschichte der Schlewitz' und Marconis. Alexander hatte Mitte der 50er Jahre den Auftrag, die Lizenz für den Bau der Isetta bei einem italienischen Autobauer zu erwerben. Dabei lernt er die bildhübsche Dolmetscherin Giulietta kennen, in die er sich unsterblich verliebt. Auch Giulietta ist fasziniert von dem jungen Deutschen. Gleichzeitig steckt sie in den Zwängen ihrer traditionell geprägten süditalienischen Familie. Sie ist eigentlich schon länger verlobt mit Enzo, einem Mechaniker der Isetta-Werke, den sie schätzt, aber nicht liebt. Giulietta gibt dem Werben Alexanders nach, die beiden stehlen sich heimlich Momente des Glücks. Aus einer einzigen Liebesnacht geht Vincenzo hervor. Giuliettas Mutter ist entsetzt und besteht auf einer sofortigen Heirat mit Enzo. Für Giulietta ist es nicht nur eine Sache der Emotionen, ihr ist die Familienehre ebenso wichtig. Sie entscheidet sich, Alexander anzulügen und das Kind als das von Enzo auszugeben. Glücklich wird sie dabei aber nicht. Ihr Zwillingsbruder Giovanni sieht für sich keine Zukunft im Nachkriegs-Italien und macht den Schritt, für den Giulietta nicht bereit war. Er geht nach Deutschland, um "Unternehmer zu werden". Dass er dann einen schlecht bezahlten Knochenjob als Handlanger im Großmarkt ausüben muss, verschweigt er seiner Familie. Als er nach neun Jahren endlich wieder die Heimat besucht, hat sich Vincenzo zu einem aufgeweckten, intelligenten Jungen entwickelt. Giuliettas Eheleben aber ist für sie zur Hölle geworden. Die Situation eskaliert auf der Hochzeitsfeier Giovannis in Süditalien: Giulietta rebelliert offen gegen ihren eifersüchtigen Mann und beschließt, auf eigene Faust nach München zu fahren. Vincenzo nimmt sie natürlich mit. Heimlich bricht sie auf. Die Teile zwei und drei "Bella Germania" werden am Montag, 11. März, und am Mittwoch, 13. März, jeweils um 20:15 Uhr ausgestrahlt.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen