Benedikt ist Österreichs erster Extrem-Praktikant

Bild: AREA 47
Der Tiroler Benedikt Jörg hat den schrägsten Ferialjob Österreichs: Der 20-Jährige wurde vom Abenteuerpark "Area 47" als Extrempraktikant engagiert.
Der Tiroler Benedikt Jörg hat den schrägsten Ferialjob Österreichs: Der 20-Jährige wurde vom Abenteuerpark "Area 47" als Extrempraktikant engagiert.

Dabei wird der Klettermax von der Online-Community jeden Tag zu rasanten Prüfungen herausgefordert: "Mach einen Salto vom 10-Meter-Turm", "Spring von der Brücke" oder "Lass dich in fünf Meter Höhe katapultieren", lauten die Anweisungen. Seine Stunts filmt er mit einer GoPro-Cam mit – und stellt die tollen Aufnahmen dann ins Web.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen