Benefiz-Veranstaltung gegen plötzlichen Herztod

Bild: Puls

Unter dem Motto "Schwer in Ordnung" laden der Verein "Puls" und die Tschauner Bühne am 7. September zu einem Benefizabend. Die musikalischen Acts sind dabei hochkarätig besetzt.

Unter dem Motto "Schwer in Ordnung" laden der Verein "Puls" und die Tschauner Bühne am 7. September zu einem Benefizabend. Die musikalischen Acts sind dabei hochkarätig besetzt.
Ab 19 Uhr treten Künstler, wie die Wildecker Herzbuben, Testimonials der derzeit laufenden Kampagne „Der Schock fürs Herzilein“, Physiker Werner Gruber und Jazz Gitti auf. Alle Einnahmen und Spenden werden für Maßnahmen zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes eingesetzt. Dazu zählen unter anderem die Aufklärung und Bewusstseinsbildung der Bevölkerung sowie die flächendeckende Installation von öffentlich zugänglichen Defibrillatoren. Der Medizinkabarettist wird Ronny Tekal das Event moderieren. Alle Infos unter:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen