Benicio Del Toro wird für Kinderfilm zum Fuchs

Der Oscar-Preisträger spielt Swiper the Fox in der Realverfilmung von "Dora the Explorer".

15 Jahre lang reiste die siebenjährige Dora aus Lateinamerika durch die Weltgeschichte und erlebte mit ihrem Affen Boots allerlei didaktisch wertvolle Abenteuer. 2015 stellte Nickelodeon die Serie ein, nun wird Dora zur Kino-Heldin.

Der Spielfilm ist bereits abgedreht, ein Promi stößt aber nachträglich noch zum Cast. Benicio Del Toro, 2001 mit dem Nebendarsteller-Oscar ("Traffic") ausgezeichnet, schlüpft laut "The Wrap" in die Rolle des hinterhältigen Fuchses Swiper. Die Figur entsteht dank digitaler Effekte in der Nachproduktion, Del Toro ist demnach "nur" als Synchronsprecher im Einsatz.

Isabela Moner ("Transformers: The Last Knight") übernimmt die Hauptrolle. Ihre Dora befindet sich im Gegensatz zur Serien-Figur bereits im Teenager-Alter. Neben Moner und Del Toro werden unter anderem auch Michael Peña, Eva Longoria und Temuera Morrison in "Dora" zu sehen sein. Der Film kommt am 29. August 2019 in die österreichischen Kinos.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoKinoBenicio Del Toro

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen